Chemie- und Pharmaindustrie

Fluide müssen befördert werden – dauerhaft und risikoarm

 
In der Chemie- und Pharmaindustrie müssen große Mengen an flüssigen Stoffen transportiert werden. Dies muss langfristig und sicher gewährleistet sein.

Eigenschaften wie Abrasionsverhalten (Abtragung von Material) oder der Kristallisationsgrad (Verhärtung bei der Bildung und dem Wachstum von Kristallen) sind gerade in diesen Bereichen von hoher Bedeutung. Die Auswahl eines geeigneten Rohstoffs stellt daher eine elementare Entscheidung dar.
 
 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.