THV

(tetrafluorethylen-hexafluorpropylen-vinylidenfluorid,TFB)

 

Hauptmerkmale

  • hochflexibel
  • -100°C und ca. +80 bis +140°C
  • sehr geringe Permeation
  • sehr hohe Transparenz
  • hohe UV Durchlässigkeit
  • verschweißbar
  • gute chemische Beständigkeit
  • sehr hohe Biegewechselfestigkeit
  • nicht brennbar

 

Anwendungsbereich

Schläuche aus der Fluorkunststoff-Verbindung zeichnen sich durch ihre hervorragende Beständigkeit sowohl gegenüber chemischaggressiven Medien als auch Temperaturen. Darüber hinaus lässt sich THV mit anderen Kunststoffen leichter verbinden.

Durch die hohe optische Transparenz in Kombination mit einem versprödungsarmen und alterungsbeständigem Verhalten sind THV Schläuche die ideale Lösung in Bereichen von Anwendungen mit UV-Strahlungen.

Darüber hinaus eignet sich THV insbesondere für Lackier- und Dosieranlagen, da THV frei von Lackbenetzungsstörende Substanzen (kurz LABS) ist.
 

Eigenschaften

transparent

-100° – +140°

geringere Temperatur-
beständigkeit

geringe Permeation

sehr hohe Transparenz

 
 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.